Theorie-Themen am 20. und 22. Januar

Ein fröhliches Hallo in die Runde,

am Montag unterhalten wir uns über das Straßenverkehrssystem im Deutschland. Es geht um Themen wie die Fahrbahnmarkierungen, das Rechtsfahrgebot und die Benutzung von Sonderwegen. Ein weiterer großer Themenkreis beschäftigt sich mit dem Befahren von Autobahnen.

Am Mittwoch dreht sich alles um das Thema Vorfahrt. Wir lernen die Regel „Rechts vor Links“ kennen und sprechen über den Vorrang des Gegenverkehrs. Vorfahrtregelnde Verkehrszeichen, die Benutzung von Kreisverkehren und die Geheimnisse der abknickenden Vorfahrtstraße sollen auch unser Thema sein.

Ich freue mich, Euch zu sehen.

Beste Grüße bis dahin, Marion

Posted by Marion Bosch

Theorie-Themen am 13. und 15. Januar 2020

Hallo zusammen und auch von mir ein gutes neues Jahr !

Hier kommt – nach langer Pause (sorry dafür) – der Überblick über die Themen des Unterrichts nächste Woche:

Am Montag legen wir los mit den „Rechtlichen Rahmenbedingungen“. Das hört sich zwar trocken an, bringt aber viele nützliche Informationen zum Führerschein, zur Zulassung, der notwendigen Fahrzeug-Untersuchung beim TÜV und zu Fragen der Versicherung. Braucht man alles im Alltag als Auto- oder Mofafahrer, versprochen !

Der Mittwoch steht im Zeichen der „Verkehrszeichen“ (Thema 3). Nachdem wir uns ein bißchen mit dem Paragraph 1 der StVO beschäftigt haben, wollen wir uns anschauen, wie uns die Schilder beim Fahren helfen können. Ein Schwerpunkt wird auf den Gefahrzeichen liegen und ich verrate Euch, auf welche Zeichen Ihr im Prüfungsgebiet besonders achten solltet. Und bitte keine Angst, wir gehen nicht alle 600 Zeichen durch…

Wie immer: ich freue mich, wenn Ihr dabei seid.

Beste Grüße, Marion

Posted by Marion Bosch

Willkommen in 2020

Hallo zusammen!

Wir hoffen, Ihr habt die Feiertage gut verbracht und seid gut ins neue Jahr 2020 gekommen. In diesem Jahr gibt es ein paar interessante Neuigkeiten, die wir hier vorstellen wollen:

 

Für alle, die schon immer davon geträumt haben. Der Einstieg ins Motorradfahren wird erleichtert!

Während Ihr bisher mit dem Führerschein B nur Zweiräder bis 50ccm fahren durftet, wird jetzt die Möglichkeit geschaffen, Motorräder der Klasse A1, also 125ccm und 15PS, zu fahren. Voraussetzung dafür ist, dass Ihr mindestens 25 Jahre alt seid und seit mindestens 5 Jahren den Führerschein für die Klasse B besitzt. Mit einer zusätzlichen theoretischen und praktischen Ausbildung bei uns, die wir nach erfolgreichem Abschluss bescheinigen, könnt Ihr Euch die Kennziffer 196 in Euren Führerschein eintragen lassen. Damit dürft Ihr dann Motorräder der Klasse A1 fahren. Es ist keine zusätzliche Prüfung, weder theoretisch noch praktisch, erforderlich. Da es aber nur ein Zusatz zum Führerschein B ist, berechtigt dies nicht zum Aufstieg in die Klassen A2 und A. Die Anerkennung im Ausland ist ebenfalls noch nicht abschließend geklärt.

Die Ausbildung umfasst 4 Doppelstunden Theorie, also 4 x 90 Minuten und 5 Doppelstunden Praxis, also 5 x 90 Minuten. In der Ausbildung werden Euch die zusätzlichen Fertigkeiten, die ein Motorrad erfordert, vermittelt und in der Praxis vertieft und geübt. Mit der Veröffentlichung, die für Mitte Januar vorgesehen ist, tritt diese neue Regelung in Kraft. Wenn Ihr also jetzt mit der Ausbildung beginnt steht dem Start in die neue Saison mit einer A1 nichts im Wege.

 

  Der „Automatik Eintrag“ soll künftig unter bestimmten Voraussetzungen entfallen!

Bisher war die Regelung so, dass immer ein Eintrag in den Führerschein erfolgte, wenn die Prüfung auf einem Automatikfahrzeug abgelegt wurde. Ein Schaltwagen durfte dann nur nach einer zusätzlichen Prüfung gefahren werden. Zukünftig soll dieser Eintrag entfallen, wenn eine Ausbildung mit mindestens 5 Doppelstunden, also 5 x 90 Minuten, auf einem Schaltwagen sowie eine erfolgreiche Prüfung im Umgang mit einem Schaltfahrzeug nachgewiesen wurde. Diese Prüfung wird ebenfalls in der Fahrschule durchgeführt. Ausbildung und bestandene Prüfung werden von uns bescheinigt.

Die EU hat den Weg zu dieser Regelung frei gemacht und nun muss unser Gestzgeber diese Regelung umsetzen. Die Umsetzung wird etwa zur Jahresmitte erwartet.

Wenn Ihr Fragen zu den Themen habt, nehmt einfach Kontakt mit uns auf.

 

Posted by Gerhard Bosch

Theorie-Themen am 21. und 23. Oktober

Servus Leute,

hier kommt der Überblick über die Themen der Woche:

Am Montag ist unser Hauptthema „Geschwindigkeit“. Wir sprechen über die wichtigsten Punkte, die wir bei der Wahl des eigenen Fahrtempos beachten sollten. Wie kann man sich Geschwindigkeiten, z. B. 70 km/h, besser vorstellen ? Dabei helfen uns die Formeln für Reaktions- und Bremsweg, die Ihr vielleicht schon aus der Lern-App kennt. Und warum ist der Spruch „so ein bißchen schneller ist nicht schlimm“ falsch ? Geschwindigkeit hat immer auch mit Abstand zu tun und auch darüber wollen wir uns unterhalten.

Der Mittwoch steht im Zeichen der „anderen Verkehrsteilnehmer“. Auf der Straße treffen alle zusammen: alte und junge Menschen, große und kleine Fahrzeuge, langsame und schnelle Leute, Profi-Fahrer und Neulinge. Da ist es gut, wenn man etwas über die einzelnen Gruppen und ihre Sichtweisen auf den Straßenverkehr weiß. Das hilft uns, die Schwierigkeiten der anderen besser zu verstehen und selbst sinnvoll zu reagieren. Ein wichtiger Baustein für das vorausschauende Fahren !

Wir sehen uns 

Gruß, Marion

Posted by Marion Bosch

Theorie-Themen am 14. und 16. Oktober

Hallo zusammen,

ich hoffe, Ihr habt alle das tolle Wochenende  genießen können. Dann können wir wieder mit Schwung in die neue Woche durchstarten.

Los geht´s am Montag mit Thema 6. Wir machen uns mit Ampeln und Dauerlichtzeichen vertraut, lernen das Grünpfeilschild kennen und können verstehen, was uns ein verkehrsregelnder Polizist mit seiner Körpersprache mitteilen will. Zum Abschluß der Lektion kümmern wir uns um unser Verhalten an Bahnübergängen.

Am Mittwoch ist das Sonderthema 2 für künftige Autofahrer dran. Wir befassen uns mit den Besonderheiten, die es beim Fahren mit Anhänger zu beachten gilt. Auch wenn einige von Euch jetzt sagen werden „das brauch ich doch eh nie“ – doch ! Zumindest in der Theorieprüfung sind eine ganze Reihe Fragen zu diesem Thema enthalten, die manchmal Schwierigkeiten bereiten. Wir wollen ein wenig Licht in die Fachbegriffe rund um den Anhänger bringen und mißverständliche Fragen klären.

Wie immer sind alle herzlich willkommen, ich freu mich auf Euch.

LG Marion

Posted by Marion Bosch

Keine Theorie am Samstag 12. Oktober

Hallo an alle,

diesen Samstag ist leider KEIN Theorieunterricht im Angebot. Ich werde mit Fahrstunden  beschäftigt sein, also Praxis, nix Theorie !

Macht´s gut und bis bald,

Marion

Posted by Marion Bosch

Theorie-Themen am 07. und 09. Oktober

Hallo zusammen,

oops – da bin ich diese Woche aber ein bißchen spät dran mit dem Posting. Tut mir leid.

Am Montag hatten wir uns über das Straßenverkehrssystem im Deutschland unterhalten. Es ging um Themen wie die Fahrbahnmarkierungen, das Rechtsfahrgebot und die Benutzung von Sonderwegen. Ein weiterer großer Themenkreis hat sich mit der Autobahn beschäftigt.

Am Mittwoch dreht sich alles um das Thema Vorfahrt. Wir lernen die Regel „Rechts vor Links“ kennen und sprechen über den Vorrang des Gegenverkehrs. Vorfahrtregelnde Verkehrszeichen, die Benutzung von Kreisverkehren und die Geheimnisse der abknickenden Vorfahrtstraße sollen auch unser Thema sein.

Ich freue mich, wenn Ihr dabei seid.

LG, Marion

Posted by Marion Bosch

Theorie am Samstag, 05. Oktober

Hallo Ihr Lieben,

es besteht bei Euch nach wie vor Interesse, samstags Theorieunterricht zu machen. Also machen wir das. Wir wollen um 11:30 Uhr für eine Doppelstunde starten. Das Thema hängt wieder ein bissel davon ab, wer teilnimmt.

Zunächst wünsche ich Euch einen schönen Feiertag   und vielleicht auch einen freien Brückentag am Freitag.

Wir sehen uns, wenn Ihr mögt, am Samstag.

Marion

Posted by Marion Bosch

Theorie-Themen am 30. Sept. und 02. Okt.

Hallo in die Runde,

für die nächste Woche stehen diese Themen auf dem Programm:

Am Montag dreht sich in Thema 2 alles um die „Rechtlichen Rahmenbedingungen“. Das hört sich zwar trocken an, bringt aber viele nützliche Informationen zum Führerschein, zur Zulassung, der notwendigen Fahrzeug-Untersuchung beim TÜV und zu Fragen der Versicherung. Braucht man alles im Alltag als Auto- oder Mofafahrer, versprochen !

Der Mittwoch steht im Zeichen der „Verkehrszeichen“ (Thema 3). Nachdem wir uns ein bißchen mit dem Paragraph 1 der StVO beschäftigt haben, wollen wir uns anschauen, wie uns die Schilder beim Fahren helfen können. Ein Schwerpunkt wird auf den Gefahrzeichen liegen und ich verrate Euch, auf welche Zeichen Ihr im Prüfungsgebiet besonders achten solltet. Und bitte keine Angst, wir gehen nicht alle 600 Zeichen durch…

Wie immer: ich freue mich, wenn Ihr dabei seid.

Beste Grüße, Marion

Posted by Marion Bosch

Theorie am Samstag, 28. September

Hallo,

wie am Montag beschlossen, werden wir diesen Samstag Theorieunterricht machen. Wir beginnen um 11:30 Uhr für eine Doppelstunde. Das Thema ist noch offen, aber es wird KEIN Sonderunterricht sein, sondern eins der Grundthemen.

Bis dann, habt eine gute Woche !

Marion

Posted by Marion Bosch